           
© Comino Unternehmensberatung I Erwachsenenbildung GmbH 2016
Vorbereitungslehrgang zur Personalverrechner(innen)prüfung 30 Kurstage - 120 Leistungseinheiten, EUR 1.320,00

Inhalte

Personalverrechnung Abrechnung bei gebrochenen Perioden Abrechnung Lohn/Gehalt laufend, Sonderzahlungen Abrechnung mit dem Finanzamt Abrechnung mit der GKK Abrechnung mit Stadtkasse, Gemeinde Altersteilzeit Arbeitsentgelt Arbeitsmarktservice Arbeitsordnung und Rechtsordnung Arbeitsrecht – Sozialrecht Arbeitszeit (Normal, Mehrarbeit, Überstunden) Aufbewahrungspflichten Aufrollung Auftraggeber(innen)-Haftungsgesetz Aufzeichnungspflichten Beendigung von Dienstverhältnissen Beginn von Dienstverhältnissen Behinderte Berechnung der Lohnsteuer Bescheide, Rechtsmittel Betriebsrat, Betriebsvereinbarung Bezugsansprüche bei Beendigung und deren Behandlung Dienstverhältnisse Dienstvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag Einführung ASVG Einführung EStG Ferialpraktikant(inn)en, Volontariat Freibeträge Geringfügig und fallweise Beschäftigte GPLA (Gemeinsame Prüfung der lohnabhängigen Abgaben) Haftung, Regressansprüche Insolvenz Jubiläumsgelder Karenz, Präsenz- und Zivildienst, Elternteilzeit Kollektivverträge und deren Rechtsstellung Krankenstand, -entgelt Kurzarbeit Lehrlinge Lohn- und Gehaltsnebenkosten Lohnpfändung Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis Meldepflicht, Auskunftspflicht Mitarbeiter(innen)vorsorgekasse, Abfertigung alt Mutterschutz NeuFöG Pensionist(inn)en Reisekosten Sachbezüge Schwerarbeit SEG-, SFN-, Überstundenzuschläge Sonderausgaben Sonntags-, Feiertags-, Nacht-, Schwerarbeit Sozialversicherungsrecht in Österreich – Übersicht Steuerfreie Einkünfte Strafbestimmungen Sozialversicherungs- und Abgabenrecht Urlaub und Pflegefreistellung Vorstandsmitglieder, Geschäftsführende Zulagen, Zuschläge, Prämien, Provisionen Dritter Einnahmen- und Ausgabenrechnung und doppelte Buchführung, soweit für die Personalverrechung relevant Zufluss-/Abflussprinzip Laufende Geschäftsfälle Freibeträge Bedeutung der Themenkreise bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Steuerrecht, Arbeits- und Sozialrecht und Verfahrensrecht, soweit für die Ausübung erforderlich Bilanzierungsvorschriften im Unternehmens- und Steuerrecht GOB Buchführungspflicht Pensionsvorsorge Rückstellung im Kontext mit Personal und Sozialversicherung

Inkludierte Leistungen

Ihre Lernunterlagen und die Prüfungskosten sind im Preis inkludiert.  TIPP Informieren Sie sich bei unserer Informationsveranstaltung  unverbindlich zu Themen, Zielsetzungen und Rahmenbedingungen des Lehrgangs.

Spezialwissen für Spezialist(innen)!

ANGEBOT
ÜBER UNS
RECHT

Informationen zur Prüfung nach BiBuG

Die   Prüfung   zur   Personalverrechnerin   bzw.   zum   Personalverrechner   besteht   aus zwei   Teilen.   Die   schriftliche   Personalverrechner(innen)prüfung   b*pers02   und   die kommissionelle   mündliche   Prüfung   bestehend   aus   fünf   Prüfungsgegenständen erfüllen   in   Summe   die   Voraussetzungen   für   eine   Anerkennung   als    Fachprüfung Personalverrechnerin bzw. Personalverrechner nach §§ 20-22  BiBuG 2014. Die   schriftliche   Fachprüfung   erfolgt   online   und   dauert   3   Stunden.   Die   mündliche Fachprüfung dauert ca. 30 Minuten. Prüfungsordnung zum Download
be special
Schreiben Sie mir bitte